Regine Kölpin / Oma macht klar Schiff

Freunde, eine alte Liebe, gute Laune und ganz viel Nordsee-Flair
In Regine Kölpins humorvollem Roman »Oma macht klar Schiff« sticht Oma Frauke zusammen mit ihren Freunden in See – und macht eine überraschende Entdeckung.

Frauke Hansen staunt nicht schlecht, als sie von einem Freund dessen alten Kutter erbt. Nur was soll sie jetzt mit dem guten Stück anfangen? Ihre Freunde Barbara und Heinz haben die zündende Idee: Warum nicht ein schwimmendes Café eröffnen, um der Langeweile der Seniorenresidenz in Burhave an der Nordsee zu entkommen?

Tatkräftig unterstützt von Teenager Keno, der Tischler werden möchte, wird der Kutter umgebaut. Schon bald fahren sie damit die umliegenden Häfen an, machen neue Bekanntschaften – unter ihnen auch Kenos Opa, der Fraukes Jugendliebe sehr ähnlich sieht.
Frauke ist außer sich. Zum Glück steht ihr die kleine Crew des Kutter-Cafés stets mit Rat und Tat zur Seite – selbst wenn sich Turbulenzen abzeichnen sollten …

Mit warmherzigem Humor und jeder Menge Nordsee-Flair ist »Oma macht klar Schiff« eine wunderbar entspannte Lektüre zum Schmunzeln und Seele-baumeln-lassen – nicht nur perfekt für den Nordsee-Urlaub.


Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest