Oliver Becker / Marovka Blues

Ein rasantes Roadmovie schwarz auf weiß,
eine turbulente Liebesgeschichte
und zugleich ein nervenaufreibender Krimi:
Der Marovka Blues ist eine Todesmelodie.

Leo Platschke ist ein ziemlich chaotischer Lebenskünstler. Er will mithilfe einer fragwürdigen Ehevermittlung in Prag die Frau fürs Leben finden. Doch wen er dort vor allem findet, ist die Russenmafia. Und die ist plötzlich aus unerfindlichen Gründen hinter seinem Leben her … Schuld an dem Schlamassel ist offenbar die kratzbürstige Besitzerin des Eheinstituts, aber Leo kommt einfach nicht von ihr los. Eine halsbrecherische Jagd beginnt, von Prag über Frankfurt bis zum Showdown im beschaulichen Freiburg.
Für den armen Leo heißt es nur noch: Augen zu und durch. Er muss die schmerzhafte Erfahrung machen, dass das Leben nicht halb so lustig ist, wie er immer gedacht hat – und gerade deshalb darf er den Humor nicht verlieren, denn sonst verliert er am Ende noch seinen Kopf …
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest