Oliver Becker / Die Schatten von New Orleans

Amerika, um 1870: Die junge Cynthia hat alles verloren: Statt mit ihrer großen Liebe ein neues Leben zu beginnen, wird das Hausmädchen wegen eines Diebstahls verurteilt, den es nicht begangen hat. Doch unter spektakulären Umständen gelingt ihr die Flucht aus dem Gefängnis. Cynthia ist fest entschlossen, herauszufinden, wer ihr so übel mitgespielt hat. Damit beginnt für sie eine gefährliche Odyssee, die sie bis in die Südstaaten nach New Orleans führt. Dort stößt die junge Frau auf einen Voodoo-Priester und einen jungen Mann, den es eigentlich nicht geben dürfte. Als Cynthia schließlich begreift, wer es auf sie abgesehen hat, gerät sie in größte Gefahr! Doch wem kann sie noch trauen?
Düster und geheimnisvoll – die Geschichte einer mutigen jungen Frau, Südstaatenflair und die dunkelsten Seiten New Orleans.
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest