Leonie Abels / Auszeit auf dem kleinen Archehof (Der Archehof zum Glück 1)

Isabell braucht eine Auszeit. Nach der Trennung von ihrem Freund, der im selben Hotel angestellt ist, zieht Isabell die Reißleine und kündigt. Sie muss allerdings drei Monate bis zum Beginn ihrer neuen Arbeit überbrücken und findet per Zufall im Internet die Stellenausschreibung des Archehofs Sonnentau. Als sie dann dort ankommt, ist sie entsetzt. Die Gäste müssen aushelfen, es gibt keine richtige Struktur und die Zimmer sind veraltet. Isabell weiß gar nicht, wo sie anfangen soll. Doch dann bemerkt sie die Herzlichkeit, Wärme und den wahren Wert des Archehofs …
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest