Gitta Edelmann / MacTavish & Scott – Tanz in den Tod: Die Lady Detectives von Edinburgh (Schottische Morde 8)

Es ist Burns Night in Edinburgh! Um den berühmten schottischen Dichter zu feiern, veranstaltet Finolas Tanzgruppe eine große Feier, zu der auch einige Wissenschaftler der Universität eingeladen sind. Der ausgelassene Abend erreicht bald seinen Höhepunkt – doch dann verschwindet einer der Teilnehmer spurlos und wird kurz darauf ermordet aufgefunden.

Finola gegenüber hatte der junge Wissenschaftler beim Tanzabend noch seine bedeutenden Forschungsergebnisse erwähnt. Wurde er etwa von einem eifersüchtigen Kollegen ermordet? Oder liegt das Motiv in seiner Vergangenheit?

Über die Serie: Finola MacTavish und Anne Scott sind die Lady Detectives von Edinburgh! Gemeinsam mit dem Computergenie Lachie lösen sie die erstaunlichsten Kriminalfälle – und machen mit Herz, Mut und ungewöhnlichen Methoden den Verbrechern der Stadt das Leben schwer. Doch auch in ihrem eigenen Leben geht es mitunter turbulent zu: Finola hat eigentlich die Nase voll von der Liebe, läuft dann aber doch dem einen oder anderen attraktiven Mann über den Weg. Und Anne trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum … Wie gut, dass Finola immer die passende Kräutermedizin ihrer Granny zur Hand hat. Und wenn die nicht hilft, dann ein frisch gebackener Cupcake!
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest