Fabia Walnder / Im Namen der Gutsherrin: Roman (Die große Deutschland-Saga 2)



Das Haus in der Kastanienallee.

Bonn, 1998: Seit Hartwig den alten Gutshof seiner Eltern an der Müritz zurückerworben hat, hängt bei den Bernows der Haussegen schief. Wie konnte er eine so wichtige Entscheidung über ihren Kopf hinweg treffen?, fragt sich Anja. Sie soll ihr geliebtes Rheinland, ihre Kinder und ihren alten Vater zurücklassen, um in einem Provinzkaff im Osten neu anzufangen? Damit nicht genug. Ihr fällt ein Brief in die Hände, der ihr die Augen öffnet. Über Gut Groß Bernow hängt der dunkle Schatten der Vergangenheit, und Helma, die ehemalige Küchenhilfe der Bernows, die immer noch dort lebt, will offenbar eine alte Rechnung begleichen …

Teil zwei der deutsch-deutschen Familiensaga im Land der tausend Seen – fesselnd und lebensecht.
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest