Christiane Lind

Christiane Lind hat sich immer schon Geschichten ausgedacht, die sie ihren Freundinnen erzählte, aber nur selten zu Papier brachte. Erst zur Jahrtausendwende erinnerte sie sich daran und ist seitdem dem Schreibvirus verfallen. Inzwischen hat sie unter Pseudonym bei den Verlagen Rowohlt, Thienemann, Droemer und Aufbau veröffentlicht.
Beim Schreiben begibt sich Christiane am liebsten in die Vergangenheit und dort auf die Spur von Familien und deren Geheimnissen. Mit ihrer Familie, einem Ehemann und fünf Katzen, teilt sie in Ahnatal bei Kassel eine Wohnung mit unzähligen und ungezählten Büchern. Die Samtpfoten erwarten von Christiane, dass mindestens eine Katze in ihren Geschichten vorkommt, was inzwischen ihr Markenzeichen ist.
Wenn Christiane nicht gerade schreibt oder ihrem Brotberuf als Organisationsberaterin nachgeht, spielt sie leidenschaftlich gern (und riskant) Doppelkopf oder verbringt Zeit auf dem Rücken eines Islandponys im schönen nordhessischen Wald.

Veröffentlichungen

Der Autor/IN im NETZ

select
WEBSITE
facebook
FACEBOOK SEITE
instagram
INSTAGRAM