Christian Handel


Christian Handel wurde 1978 in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main geboren, die im sagenumwobenen Spessart liegt. Er begeistert sich für märchenhafte Stoffe und LGBT*-Themen. Die von ihm herausgegebene Anthologie Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Drachenmond Verlag) wurde 2017 sowohl mit dem Deutschen Phantastik Preis als auch mit dem Skoutz Award ausgezeichnet.

2020 erschienen im Ueberreuter Verlag Rowan und Ash – Ein Labyrinth aus Schatten und Magie, eines der ersten Fantasy-Jugendbücher in einem deutschen Publikumsverlag, in dem zwei schwule Prinzen im Mittelpunkt stehen. Der Roman wurde für den SERAPH 2021 nominiert.

Seit mittlerweile über zehn Jahren lebt er in Berlin und ist selbst davon überrascht, wie sehr er sich als Landpflanze im Großstadtdschungel wohl fühlt.

https://www.patreon.com/christianhandel

Veröffentlichungen

Der Autor/IN im NETZ

select
WEBSITE
facebook
FACEBOOK SEITE
instagram
INSTAGRAM