Andreas Schulte

Andreas J. Schulte, Jahrgang 1965, verheiratet, zwei Söhne.
Geboren in Gelsenkirchen und im Ruhrgebiet aufgewachsen, beginnt er mit 15 Jahren erste längere Hörspiele zu schreiben und zu produzieren.
Der gelernte Radiojournalist betrieb u.a. 18 Jahre lang ein eigenes Redaktionsbüro, bevor er sich verstärkt auf seine Arbeit als Schriftsteller konzentrierte. 2013 veröffentlicht er seinen ersten historischen Kriminalroman. Neben seinen historischen Romanen schreibt er moderne Krimis, Thriller und Kurzgeschichten.
Schulte ist darüber hinaus Teil des erfolgreichen Autorenduos „Barbara Erlenkamp“. Zusammen mit seiner Frau Christine Schulte schreibt er unter dem Pseudonym Barbara Erlenkamp romantische Liebeskomödien und unterhaltsame Frauenromane.
Andreas J. Schulte ist Mitglied im Syndikat (Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur) und der britischen CWA (The Crime Writers‘ Association).

Andreas J. Schulte ist seit 1988 Mitglied im Deutschen Journalisten Verband und seit 2013 im Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis und im Syndikat (Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur).

Der Autor/IN im NETZ

select
WEBSITE
facebook
FACEBOOK SEITE